Linux Mint 17 Qiana Cinnamon neben einem bereits bestehendem Windows, oder anderem Betriebssystem installieren. Vom USB-Stick oder CD/DVD aus installieren. Nach der Installation Linux Mint neu starten und dann ein Update von allen installierten Programmen durchführen, um das komplette System auf dem aktuellsten Stand zu haben.
Manche sagen dazu auch Linux 17, was aber absolut FALSCH ist, da Linux nur der Kernel ist und in der Version 3.x vorliegt .

Linux Mint 17

Einkaufen bei Amazon: https://goo.gl/KChME7
=====================================
Deine Unterstürzung auf meiner Patreons Seite: http://www.patreon.com/WarumLinuxBesserIst
=====================================

49 YORUMLAR

  1. Hallo, ich benutze seit über einem Jahr Linux Mint und man kann
    dort sofort vor dem download einsehen wie lange man Support bekommt. Weisst
    Du vielleicht zufällig wie das mit Debian stable und Debian testing
    ist.??. Wie werden denn diese
    beiden Versionen mit Support unterstützt.??. Ist ja schließlich alles ein Stammbaum. Weil Ubuntu ja auf Debian aufbaut und Linux Mint auf Ubuntu 🙂

  2. Versteh mich nicht falsch, ich bin auch seit der XP Support tot ist, kein Windoze Nutzer mehr, obwohl ich auch Win7 kenne (denn auch das hatte ich mal nativ installiert vor JAHREN), aber in puncto Installationsdauer muss ich MS dennoch in Schutz nehmen – ich weiss aus Eigenerfahrung, dass zumindest die Installation von Win7 auch nur roundabout 15 – 20 Minuten dauerte – zumindest bei mir.
    ABER : die nackte Windoze-Installation, und jetzt komm ich zum Negativen, hat bei WEITEM nicht DEN Softwareumfang. Denn auch weiss ich noch aus Eigenerfahrung, dass eine BENUTZBARE Windoze-Installation (VLC Media Player bei videolan runterladen, installieren, bei Mozilla den Firefox runterladen, installieren, die LibreOffice-Suite runterladen, installieren, … ) NIEMALS in unter 3 Stunden durchgezogen ist …

  3. Hallo Alex, dank deinem Video habe ich damals Ubuntu 15.10 neben Windows 10 installieren können 🙂
    Ich habe damals SWAP Partition 4,56GB groß gemacht, damals hatte ich 4GB Arbeitsspeicher. Jetzt habe ich aufgerüstet auf 8GB Arbeitsspeicher. Mittlerweile habe ich auch Ubuntu 16.4 tls drauf.
    Frage: kann ich die SWAP Partition nachträglich vergrößern? Wenn ja, WIE?
    Gruß

  4. kann mir einer helfen ich habe linux mind instalieren und will wieder zu win 10 hab aber win 10 gelöscht durch die intalation von linux wie kann ich wieder zurück

  5. hallo ich habe blackberry torch 9800 und ich hörte dass es möglich ist darauf linux drauf zu spielen aber ich weiß nicht wie könntest du mir helfen zu verstehen wie danke?!

  6. Eine letzte Frage hab ich noch, hab mir gerade ein anderes Video von dir gesehen.
    "Ubuntu Linux neben Windows 10 / 8.1 Dualboot "
    Gibt es einen Unterschied bei der Installation von Linux neben Win7 zu Linux neben Win8.1, oder kann ich es wie hier auf diesem Video machen.
    Danke

  7. Ich habe den zweiten Beitrag entsprechend noch einmal editiert. Mir ist nur nicht klar, wiso du auf die Idee kommst, dass ich Arbeitsspeicher meinte. So schlecht ist mein Deutsch doch nicht, das man(n) solch einen Gedankensprung machen muss. 🙂

    Wie schon geschrieben, dein Beitrag hat mir sehr geholfen. Danke

  8. Sehr gut,hat mir sehr geholfen und bringt mich dem Linux näher.
    (es wird Zeit 😉 )

    Eine Anmerkung
    Die Auswahl bei dem Booten, ist für jemand der von Win kommt noch so etwas mit Fragezeichen behaftet. Kannst du dies auch kurz mit aufnehmen.
    Danke und einen schönen 2. Advent.

  9. Hi Alex, super Video und gute Erklärung. Habe Windows 10 ud will Linux mint daneben im Dual Boot verwenden. Ich habe alles so gemacht, wie in deinem Video beschrieben: Partitionen angelegt, … und Installation über USB-Stick ging durch. Erster Neustart nach Installation mit USB-Stick: ist das richtig? Beim zweiten Neustart ohne USB-Stick startet nur Windows 10. Es gibt kein dual boot. Was mache ich falsch? In der Datenträgerverwaltung von Win10 gibt es auch nur eine Startpartition, nämlich die von win10. Danke im voraus.

  10. Ich als Linux-user kenne schon gewisse Sachen, aber vielleicht sollte man Anfängern darüfer aufklären, das der erste User auch der Root, sprich Admin ist, weiter User können unter den Einstellungen zusätzlich angelegt werden.

  11. Hallo

    ich habe 20000 MB genommen und bei mir kam da das diese zu klein ist und da frage ich mich was muss ich machen das es passt . Ich hoffe das sie mir helfen können .

    ich habe :
    /dev/sda

    /dev/sda1 ntfs 104 MB 33 MB Windows 10 (loader)

    /dev/sda2 ntfs 209243 MB 93943 MB

    /dev/sda3 ntfs 471 MB 414 MB

    /dev/sdb

    ach und ich muss mich mit Kabel ans Internet verbinden wifi geht nicht .

    mein Gerät für die bootloader-installation : /dev/sda ATA ST500LM012 HN-M5 (500.1 GB)

    PS :Danke im voraus.

  12. Hallo AleX!

    Sehr schöne, nicht ganz so trockene Videos,

    Danke dafür.

    Was ich sehr vermisse in Youtube, ist ein Tutorial über die Installation

    von Windows auf einem Linux System. Mint 18 zB.

    (NICHT VON LINUX AUF WINDOWS RECHNER!) das ist ja ziemlich einfach.

    Umgekehrt ist es mir noch nicht gelungen.

    Vielleicht wäre das ja mal eine Anregung.

    Ansonsten, weiter so

    Grüße

    aglio

  13. Super Video, habe die Installation genau so durchgeführt. Hat sofort geklappt. Linux Mint 17 läuft nun als Parallel-Betriebssystem zu Windows Vista auf meinem Laptop ganz problemlos. Vielen Dank

  14. Hab das so gemacht und am Ende hat alles funktioniert, sowohl mint 17.3 als auch die Plage 10, aber dann hab ich bei Linux den Nvidia Treiber installieren wollen und nach einem Totalabsturz bootet Linux nicht mehr, Windows und Grub funktionieren aber noch. Deshalb möchte ich bei Linux einen vollständig Reset durchführen. Geht so etwas und wie, vielen Dank schon mal für Hilfe?

  15. Hey Alex,
    ich freu mich auch sehr über das Video und bin gerade dabei, auf Linux Mint umzusteigen. Allerdings hab ich da noch ein kleines Problem. Ich möchte es auf meinem neuen Lenovo Ideapad 700 neben dem installierten Windows 10 einrichten. Hab mir auch die Iso runtergeladen und auf DVD gebrannt und es sogar geschafft, dass das Ding von meinem externen DVD-Player bootet. Jedoch egal, ob ich normal auf normal Linux starten oder compatibility mode gehe, es wird immer ein Zugriff verweigert oder ist unfähig Dateien zu laden und der Rechner hängt sich letztendlich auf. Auf meinem alten Packard bell mit windows 7 läuft das 1A, mit derselben DVD und dem selben externen Laufwerk. Hast du da nen Tipp?
    Lieben Gruß
    Alex

  16. W: Fehlschlag beim Holen von cdrom://Linux Mint 17.3 Rosa – Release amd64 20151128/dists/trusty/contrib/binary-i386/Packages Bitte verwenden Sie apt-cdrom, um APT diese CD-ROM bekannt zu machen. apt-get update kann nicht dazu verwendet werden, neue CD-ROMs hinzuzufügen.

    W: Fehlschlag beim Holen von cdrom://Linux Mint 17.3 Rosa – Release amd64 20151128/dists/trusty/main/binary-i386/Packages Bitte verwenden Sie apt-cdrom, um APT diese CD-ROM bekannt zu machen. apt-get update kann nicht dazu verwendet werden, neue CD-ROMs hinzuzufügen.

    W: Fehlschlag beim Holen von cdrom://Linux Mint 17.3 Rosa – Release amd64 20151128/dists/trusty/non-free/binary-i386/Packages Bitte verwenden Sie apt-cdrom, um APT diese CD-ROM bekannt zu machen. apt-get update kann nicht dazu verwendet werden, neue CD-ROMs hinzuzufügen.

    W: Fehlschlag beim Holen von http://packages.domain.com/dists/trusty/Release.gpg Verbindung mit packages.domain.com:http nicht möglich:

    W: Einige Indexdateien konnten nicht heruntergeladen werden. Sie wurden ignoriert oder alte an ihrer Stelle benutzt.
    E: Der dpkg-Prozess wurde unterbrochen; Sie müssen manuell »sudo dpkg –configure -a« ausführen, um das Problem zu beheben.
    das Zeigt er an!

  17. Hallo Alex, ich habe nochmal eine Frage zur parallelen Installation von Linux Mint. Ich
    bekomme demnächst einen neuen Rechner auf dem ich zum Spielen und
    Benutzen von Programmen, die ich nicht bei Linux bekomme, auf der SSD
    Festplatte Windows 7 belasse.Auf der 2. Festplatte möchte ich Linux Mint installieren. Wenn ich dann also
    mit dem Linux-Mint USB-Stick gebootet habe bekomme ich dann in dem
    Fenster „Installationsart“ auch die 2. Festplatte angezeigt und
    kann sie dann wie im Video gezeigt partitionieren? Ist das so oder
    muss man da ganz anders vorgehen? Bekomme ich dann beim Wiederstarten
    die Auswahl zwischen Linux und Windows oder müssen da zusätzliche
    Einstellungen vorgenommen werden?

  18. ich habe ein Problem bei der Partitionierung. bei mir wird meine SSD auf der Windows installiert ist als unformatierte mit 0% Belegung angezeigt. ich habe auch schon in Windows selbst diese Partition verkleinert und extra für Linux Mint eine 60gb Partition erstellt… beim installieren von Linux wird immer noch angezeigt, dass die komplette Festplatte leer ist. ich habe Angst, dass wenn ich von dieser "leeren" Festplatte eine 60gb Partition erstelle, dass danach mein Windows nicht mehr funktioniert.

  19. Hallo Alex, ich hatte ja Linux Mint gem. diesem Video installiert, keine Probleme, wieder sehr gut für Anfänger erklärt.
    Als ich aber wie Du im Video die Aktualisierungsverwaltung aufmachte, waren da nur zwei Pakete der Ebene 1 aufgeführt, mintupdate und mint-upgrade-info.
    Bei dir waren ja jede Menge Pakete augelistet bis Ebene 5. Bei Deinem "Auffrischen" und installieren wurden sehr viele Pakete runtergeladen, bei mir war das ganze sehr schnell erledigt. Werden bei mir nur die beiden Pakete aktualisiert? Waum erscheinren bei mir nicht die Ebenen 2 und 3? Ich hatte keine Änderungen vorgenommen.

  20. angenommen ich habe keine "normale" interne Festplatte im Rechner, kann ich den Computer über einen USB stick mit Linux starten und die Installation auf eine andere externe Festplatte vornehmen? Sollte doch klappen, da sich der Installationspfad ja festlegen lässt

  21. Der Bootloader und alles für Dual Boot wird auf der Linux Partition (in meinem Fall eine andere HDD) gespeichert, richtig? Wenn ich mich entscheiden sollte doch kein Linux mehr benutzen zu wollen oder die Platte ausbaue bleibt Windows gänzlich unberührt davon?

  22. Gutes Video, Alex. 🙂 Finde deine stets freundliche, sehr gut erklärende Art in deinen Videos echt klasse. Ich hab heute das Spionagesystem Windows 10 endgültig von meinem Rechner verbannt. 750 GB pures Linux Mint KDE – herrlich und befreiend! 🙂

  23. Vielen Dank für das ausführliche und detaillirte Video. Konnte Linux jz im Dualboot auf meinem alten Laptop installieren.

    Leider lässt mein neuer Acer das aufgrund des Bios nicht zu. Beim Botten von Linux Mint wird ein Black Screen angezeigt und das wars. Downgraden kann ich auch nicht da man die alten Versionen von der Website rausgenommen hat. Unglaublich was Microsoft gegen Linux hat. Muss halt mit Windows leben :/

  24. Frage oder Bitte
    Hallo Alex
    Deine Videos sind klasse aber ich bin doof
    also ich habe einen Acer V 15 Nitro VN7-571G-54V3
    Win 8.1 64 bit secure Boot und UEFI
    Hab alles gemacht …..aber mein win wird nicht erkannt bei LMint installation
    secure Boot auf legancy gestellt und von cdRom gestartet
    ich kann also auch die Festplatte nicht verändern
    Ich bin totaler Laie und will auch nichts zerstören. Brauche win wegen einiger Programme

    Also dachte ich …. Kann man Linux Mint nicht auf eine externe Festplatte installieren,
    die Bootreihenfolge so anpassen das automatisch Linux gestartet wird, wenn die Festplatte über USB angeschossen ist.
    Und wenn die Platte nicht dran hängt startet halt automatisch Win 8.1

    Ein Video für Anfänger die auch die ganzen Begriffe nicht so kennen wäre super
    Die eigentliche instalation Kann man ja in diesem Video hier entnehmen.
    Es geht also um das vorbereiten der festplatte ( partitionieren ) Bootfähig machen (Treiber denke ich)
    und natürlich um die Bios einstellungen

    ich hoffe so was geht und danke für deine mühe mit den Videos
    gruß Peter B.

Comments are closed.